Die im folgenden genannte Einrichtung ist zum 01.01.2003 in eine gemeinnützige GmbH eingebracht worden.Seit Januar 2007 lautet der Name: Bürgerhilfe Kultur des Helfens gGmbH.
Gesellschafter ist der Bürgerhilfe e.V..

Übergangshaus (ÜHK) Kiefholzstraße 21

der Bürgerhilfe Kultur des Helfens gGmbH

 

Das Übergangshaus Kiefholzstraße besteht seit 1992 und befindet sich zentral in Alt-Treptow unweit des Görlitzer Parks.

 

Voraussetzungen für einen Aufenthalt

 

Bedingungen für die Inanspruchnahme der Hilfemaßnahme ist, dass eine Überwindung der Schwierigkeiten aus eigener Kraft und mit eigenen Mitteln für die Hilfesuchenden nicht möglich ist. Ein Mindestmaß an selbständiger Lebensführung und die Bereitschaft, bei der Neugestaltung der Lebenssituation mitzuarbeiten, sollte vorhanden sein.

 

Zielgruppen des Übergangshauses sind:

  • wohnungslose und unmittelbar von Wohnungsverlust betroffene alleinstehende Frauen und Männer mit verdichteter sozialer Problemlage

Kapazität:

  • 32 Plätze (in Einraumwohnungen und Einzelzimmern in Zwei- und Drei- Raumwohnungen)
  • 6 - 12 Monate im Regelfall (Ausnahmen möglich)

Unsere Angebote nach Maßgabe des Einzelfalls:

  • sozialpädagogische Einzelbetreuung, Beratung und Begleitung gem. §§ 67/68 SGB XII
  • konfliktzentrierte Gruppenarbeit
  • Krisenprophylaxe und -intervention
  • gemeinsame Freizeitgestaltung
  • wir arbeiten mit einem suchtakzeptierenden Ansatz

Unsere Betreuungsziele sind:

  • Aufbau eines betreuungsunabhängigen und selbstständigen Lebens
  • Orientierung auf eine eigene Wohnung oder eine andere spezifisch geeignete Wohnform
  • Entwicklung von Problembewusstsein und Lösungsstrategien
  • Erlernen alltagspraktischer Fähigkeiten
  • Reintegration in Arbeit, sofern dies im Einzelfall möglich ist

Aufnahmeformalitäten:

 

Interessenten bieten wir ein unverbindliches Gespräch an, in dem wir das Haus und unsere Betreuung vorstellen. Die aktuelle Situation sowie der Hilfebedarf des Interessenten werden in diesem Rahmen ebenso besprochen. In der Regel finden diese Gespräche montags zwischen 13.00 - 16.00 Uhr statt, Ausnahmen sind nach Absprache möglich. Eine Voranmeldung ist notwendig und kann persönlich, telefonisch oder per E-Mail mit uns vereinbart werden.

 

Kontakt:

           Montag bis Freitag 9.00 - 19.00 Uhr

 Kiefholzstraße 21

12435 Berlin

 

Telefon Sozialarbeit

Fon: +49 . 030 . 536 83 40

Fax: +49 . 030 . 532 18 935

E-Mail: uehk-soz@buergerhilfe-berlin.de

 

Telefon Einrichtungsleitung

Fon: +49 . 030 . 536 82 72

E-Mail: uehk-leitung@buergerhilfe-berlin.de

 

Verkehrsverbindung 

  • S-Bahn Treptower Park
  • Bus 104, 194